• LOGIN
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Bitte beachten Sie, dass hier das Geldwäschegesetz in der Fassung von 2016 behandelt wird. Die Änderungen vom 23. 6. 2017 in Kraft getreten am 26.06 2017 sowie die letzte Ändernung des GwG vom 10.7.2018 sind NICHT berücksichtigt.

  • Einführung
  • Sorgfaltspflichten im Geldwäschegesetz (GwG)
  • Wirtschaftlich Berechtigte
  • Politisch exponierte Personen (PePs)
  • Identifizierung von nicht anwesenden Personen
  • Sicherungsmaßnahmen
  • Strafbarkeit der Geldwäsche
  • Verdachtsfälle

Die Verhinderung und Bekämpfung der Geldwäsche ist ein wichtiger Bestandteil im Kampf gegen organisierte Kriminalität und Terrorismus.
Ziel dieses e-Learnings ist es, ein breites Basiswissen zum Thema Geldwäscheprävention zu vermitteln.

Nach Absolvieren des e-Learnings wissen Sie:
– Was Geldwäsche ist, welche Aufgaben Sie als Verpflichteter haben.
– Wissen Sie, wie Sie Geldwäsche erkennen und damit vermeiden können?
– Wie Prävention funktioniert?
– Wie identifiziert wird und was dokumentiert werden muss?
– Wann ein Verdachtsfall vorliegt und wie Sie den wirtschaftlich Berechtigten finden können.
– Wer ist wirtschaftlich Berechtigter?

Das e-Learning gibt Ihnen einen aktuellen Einblick in die gesetzlichen Anforderungen nach dem Geldwäschegesetz. Sie erarbeiten die zentralen Herausforderungen und erhalten praktische Tipps für eine erfolgreiche Prävention. Die Sorgfaltspflichten bei Begründung einer Geschäftsbeziehung und bei bestimmten Transaktionen außerhalb einer bestehenden Geschäftsbeziehung sowie das korrekte Verhalten im Verdachtsfall werden anschaulich dargestellt.

Lehrplan

Bitte aktuellen Lehrplan anfragen!

Adresse

e-Learning

Dozent

Carolina S. Menges

Kursbewertungen

N.A

ratings
  • 5 stars0
  • 4 stars0
  • 3 stars0
  • 2 stars0
  • 1 stars0

Keine Bewertungen für diesen Kurs gefunden.

KURS ANFRAGEN <=> BUCHEN
  • Preis auf Anfrage
  • 7 Tage
  • KursartOnline
  • Wunschliste
  • Preis 105,91 €
EINGESCHRIEBENE TEILNEHMER
    X